Am Montag, 11.01.2021 bekamen wir als Hausaufgabe die Hausaufgabe: Baut einen Schneemann und macht ein Bild von Euch.

Erst war ich verwundert und dann fand ich die Hausaufgabe ganz lustig.Ich baute meinen Schneemann am Nachmittag, denn zuvor schneite es ziemlich stark. Mit dem Schneeschieber schob ich den Schnee im Hof zusammen und formte hieraus einen Schneemann, dann kam die Deko dran. Der Sommerhut aus Spanien war hier Pflicht, die Tomaten wurden die Augen und die Möhre kam als Nase zum Einsatz. Die zwei verschiedenen Handschuhe schmückten meinen Schneemann, dies sah ganz witzig aus.Ich vermisse die warmen Temperaturen, gemütliche Stunden im Hof und Garten und vor allem die Zeit vor Corona - all meinen sozialen Kontakten.Gerne trinken und essen wir draußen, dies finde ich besonders schön. Hierzu gehören schöne bunte Getränke, aber natürlich ohne Alkohol.Als mein Schneemann fertig war fühlte ich mich erfrischt und freue mich riesig auf den nächsten Sommer, denn ich habe einen Schneemann in Partystimmung kreiert. Findest du ihn?

(Rosalie Rudolph, Schülerin 8a)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok