Liebe Eltern der 3. und 4. Klassen,

Sie und auch wir haben großes Interesse daran, dass Ihr Kind nach der Grundschule die Schulart besucht, in der es am besten aufgehoben ist. Ein Schulwechsel in der Orientierungsstufe in Verbindung mit schulischem Misserfolg führt bei Kindern meist zu Frustration und Demotivation. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr, Sie zu unserem bereits angekündigtem Elterninformationsabend und zum Tag der offenen Tür für die ganze Familie an die Carl – Engler – Realschule einladen zu dürfen.

Elterninformationsabend:         Donnerstag, 17. Januar, 19:30 – 21:00 Uhr

                (Voranmeldung unter 06201 – 7691 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Tag der offenen Tür:                    Samstag, 23. Februar, 11:00 – 14:00 Uhr

 

Hier erhalten Sie den gesamten Elternrief mit der Einladung. Der Elternbrief wird sich in einem neuen Fenster öffen. 

 

 

Am Donnerstag, den 13.12. wurde fleißig gebastelt und eingepackt im Klassenzimmer der 8b. Mit Hilfe der GK-Lehrerin Frau Wettstein beteiligte sich die Klasse 8b der Carl-Engler-Realschule in Hemsbach im Rahmen des Faches Gemeinschaftskunde an der Aktion „Kindertraumbaum.“

Die Aktion, welche seit 2008 besteht, wurde von Antonia und Tibor Wettstein ins Leben gerufen. Ein „Kindertraumbaum“ wurde am ersten Adventswochenende auf dem Weihnachtsmarkt in Schwetzingen aufgestellt. Dieser war mit Wunschzetteln von sozial bedürftigen Kindern zwischen 0 und 14 Jahren aus der Region bestückt. Die Kinder aus einkommensschwachen Familien durften im Vorfeld ihren kleinen Wunsch aufmalen oder aufschreiben.

Die Klasse 8b beschenkte ein Mädchen und einen Jungen im Alter von 13 und 14 Jahren. Zu den Geschenken legten die Schülerinnen und Schüler jeweils eine selbstgebastelte Weihnachtskarte hinzu und warten nun freudig auf Rückantwort von den beschenkten Kindern.

Ein großer Dank gilt auch der Rektorin Frau Specht und der Klassenlehrerin Frau Schwarzer, die die Aktion tatkräftig unterstützten.

Am 28.11.18 stand eine besondere AES Stunde auf dem Plan. Gemeinsam mit der AES Lehrerin Frau Wettstein erkundeten 14 Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen den REWE Markt in Hemsbach. Dabei sollten die SuS Strategien und Tricks von Supermärkten kennenlernen. Mit einer Supermarktrallye und einem Stift ausgestattet, erkundeten die SuS aufmerksam den REWE und erkannten schnell, dass unter anderem die sogenannten „No-name“ Produkte nicht in direkter Sichthöhe platziert werden.
Anschließend wurden die Lösungen der Supermarktrallye besprochen und allen SuS war klar, dass in einem Supermarkt nichts zufällig so platziert wird.

Ein herzlicher Dank geht auch an das REWE Team Hemsbach.

 

Als Abschluss des Französischunterrichts machte sich die Französisch-Gruppe aus Klasse 10 vor den Pfingstferien mit ihrer Lehrerin Frau Rusch zum gemeinsamen Frühstück nach Bensheim auf, um einen "kleinen Franzosen" zu verspeisen. Zusammen mit Frau Feige als Begleitperson durften die Schülerinnen und Schüler frische Croissants mit Butter und süßem oder salzigem Belag sowie ein gewünschtes Heißgetränk zu sich nehmen. Alle waren von ihrem französischen Frühstück begeistert und konnten den restlichen Schultag gestärkt meistern.

Traditionell starteten auch in diesem Jahr wieder viele Schülerinnen und Schüler der Carl- Engler- Realschule beim Altstadtlauf in Hemsbach. Bei strahlendem Sonnenschein traten unsere Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Laufdistanzen an. Beim 800m Bambini- und Schülerlauf waren besonders unsere Fünft- und Sechstklässler vertreten und gaben alles auf der zwar kürzesten, aber deshalb nicht weniger anspruchsvollen Strecke alles.

Weiterlesen: Altstadtlauf Hemsbach am 14.04.2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok