Bildende Kunst (BK)

Das Unterrichtsfach Bildende Kunst wird an der Carl-Engler-Realschule  handlungsorientiert unterrichtet. Dabei wird bei den Schülerinnen und Schülern die schöpferische Kreativität und die ästhetische Sensibilität gefördert.

Schülerarbeiten der 7. Klassenstufe

 

Wachssgraffito
Collage


Die Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialien wie z.B. Ton, Karton, Gips und verschiedenartigem Papier motiviert die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihres Alters und Entwicklungsstandes Bilder, Plastiken und Skulpturen herzustellen und  ermöglicht ihnen ihren individuellen Gestaltungsfähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten Raum zu geben. 

In der Auseinandersetzung mit Kunstwerken, z.B. in der Begegnung mit Originalen, lernen die Schülerinnen und Schüler durch Beobachtung eine eigene Meinung zu bilden und diese zu formulieren. Kunst wird somit als ein wichtiger Aspekt des Lebens und der Gesellschaft wahrgenommen. Auch die Wertschätzung anderer Kulturen wird auf diesem Wege gefördert.

 

Musik

Der unersetzbare Beitrag des Faches Musik zur Bildung besteht darin, den Schülerinnen und Schülern sowohl kreative Gestaltungsmöglichkeiten, emotionales Erleben und künstlerische Erfahrungen mit Musik zu ermöglichen als auch Musik-Verstehen und rationale Argumentation zu vermitteln.

Musik spricht Kinder und Jugendliche ganzheitlich an und ist ein zentrales Element ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsfindung. Aus dieser grundlegenden Bedeutung von Musik für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ergeben sich die Ziele und Aufgaben von Musik in der Schule.

Aufgabe der schulischen Musikerziehung ist es daher, allen Kindern und Jugendlichen Zugang und Freude am aktiven Musizieren zu schenken, die historisch gewachsenen Musiktraditionen Europas und die anderer Musikkulturen in der Welt zu vermitteln , die verschiedenen Formen und Gattungen von Musik kennen zu lernen, musikalisches Urteil und Geschmack zu bilden, Phantasie und Gestaltungsmöglichkeiten beim Musizieren zu fördern und zu einer Aufgeschlossenheit für alle neuen und künftigen Formen von Musik zu führen.

Über die schulische Musikerziehung hinaus bietet die Carl-Engler-Realschule  mit der Chor-AG, der Gitarren-AG und der Cajon-AG Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, durch aktives Musizieren einen wichtigen Beitrag innerhalb des „Schullebens“ und darüber hinaus in der Gemeinde Hemsbach zu leisten. Zu erwähnen seien an dieser Stelle die musikalische Mitgestaltung von Gottesdiensten, der Synagogenfeier zum Gedenken der deportierten jüdischen Mitbürger Hemsbachs während der NS-Zeit etc.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok